Glasberatung

+49 (0)711 - 31 02 175

Verwaltung, Versand

+49 (0)711 - 40 77 598

Schreiben sie uns

info@xramvision.de

multivision contour II (xc)

Schnelle Fakten:

– Das Design hat eine bikonvexe atorische Kompensation für die Addition, dadurch können bei höheren Pluswerten
flachere Basiskurven eingesetzt werden.
– basiert auf einem neuartigen Konzept des Freeform-Designs und ist dadurch ein ausgewogenes Gleitsichtglas.
– ist ganzheitlich auf den Brillenträger abgestimmt und gewährleistet ein klares und komfortables visuelles Erlebnis.
– ist das Gleitsichtglasdesign für extrem hohe Ansprüche.
– erreicht von Ferne bis Nähe einen natürlichen habituellen Einstellwinkel für die Konvergenz und den Stärkenzuwachs
– Die Fertigung des (xc) contour II erfolgt in 1/8 dpt-Schritten.

Zusammenfassung:

Die Produktpalette umfasst sämtliche Indizes von 1,5 bis 1,74, Transitions VII, Transitions XTRActive, polarisierende Gläser, DriveWear sowie tribrid, Trivex und Trivex Transitions. Eine speziell entwickelte und auf X-ramvision zugeschnittene Software ermöglicht die Produktion dieses präzisen (xc) contour II – Glases.

Unser Top-Glas in Freeform-Technologie

Das Geheimnis: Kompensationsprismen

Das (xc) contour II Gleitsichtdesign hat eine bikonvexe atorische Kompensation für die Addition, dadurch können bei höheren Pluswerten flachere Basiskurven eingesetzt werden. Durch Hinzufügen der Flächen-Kompensationsprismen wird von Ferne bis Nähe ein natürlicher habitueller Einstellwinkel für die Konvergenz und den Stärkenzuwachs erreicht. Dieses Design setzt neue Maßstäbe. Mit den genannten Eigenschaften ist das (xc) contour II ideal für Kunden geeignet, die ein komfortables Gleitsichtglas mit sehr guten Seheigenschaften zu schätzen wissen. Probieren Sie es jetzt aus.
Glasstärke in 1/100 dpt – Schritten !

Wir haben die Genauigkeit unseres beliebten multivision (xc) contour II – Glases durch unsere verbesserte Software und der Modernisierung unserer Produktionsanlagen nochmals erhöht. Mit diesem Glas zeigen wir Ihnen, wie exakt wir produzieren können. Bei einer Genauigkeit von 0,01 dpt ist das multivision (xc) contour II ideal für sensitive Kunden geeignet. Hierbei können Sie ein noch genaueres Feintuning für ein noch perfekteres Sehen vornehmen, weil Sie die Gläser in 1/8 dpt Schritten bestellen können.

Verbessertes räumliches Sehen

Wir bringen durch die modernste Freeformtechnologie und mit der eingesetzten Software das auf die Bedürfnisse des Trägers angepasste Design direkt auf das Gleitsichtglas. Durch die Berechnung der Glaswerte auf die neue Gebrauchsstellung weichen die produzierten Glaswerte (Gebrauchswerte) von den Bestellwerten ab. Die binokularen Sehbereiche sind durch diese Produktionsmethode wesentlich größer als bei klassischen Gleitsichtgläsern.

Das Ergebnis ist ein – durch die vergrößerten Sehbereiche – verbessertes räumliches Sehen. Der Blickverlauf durch das Glas wird optimal genutzt und Abbildungsfehler werden durch das optimierte Design vermieden.

Die Produktpalette umfasst sämtliche Indizes von 1,5 bis 1,74, Transitions VII, Transitions XTRActive, polarisierende Gläser, DriveWear sowie tribrid, Trivex und Trivex Transitions. Eine speziell entwickelte und auf X-ramvision zugeschnittene Software ermöglicht die Produktion dieses präzisen (xc) contour II – Glases.

Glasberatung_183px_01

UNSER GLASPROGRAMM

Alle Filtern
Einstärkengläser
Gleitsichtgläser
Sportvision
  • Multivision (xr)
  • Multivision Adaptive HD (xa)
  • multivision inset (xi)
  • multivision topform xt
  • Singlevision (rx) cabs
  • Sportvision Alpine
  • Sportvision Golf
  • Univision FLEXX