Glasberatung

+49 (0)711 - 31 02 175

Verwaltung, Versand

+49 (0)711 - 40 77 598

Schreiben sie uns

info@xramvision.de

SPORTVISIONalpine

Schnelle Fakten:

-Freeform-Technologie in 6er und 8er Kurve.
-Mindesteinschleifhöhe: 20 mm.
-Fassungsscheibenhöhe: min. 35 mm.
-Anfertigung ausschließlich in Trivex, NXT oder tribrid.
-Nicht geeignet für das Führen von Kraftfahrzeugen
-100% UV Schutz

Zusammenfassung:

Hier produzieren wir ein Design, das die Aufgabe hat, die Eigenvergrößerung, die Distortion und den Astigmatismus schiefer Bündel auf das geringst mögliche Niveau zu bringen, um ein stabiles ruhiges Bild zu erreichen.

Das ideale Glas für Aktivitäten in den Bergen.

Skifahrer und Wanderer werden das SPORTVISION alpine lieben.

Endlich können Sie die Berge in vollen Zügen genießen. Erleben Sie mit dem neuen Gleitsichtglas SPORTVISION alpine die Berge wie nie zuvor. Profitieren Sie dank optimiertem Sehen bergauf und bergab von einer neuen Trittsicherheit. Lesen Sie entspannt in Ihrer Wanderkarte und genießen Sie mit Blend- und UV-Schutz den herrlichen Ausblick in den Bergen.

Sehen Sie immer exakt den Bereich, in den Sie beim Wandern gleich treten werden? Sehen Sie immer scharf genug die Spitze Ihres Skis? Wir bieten Ihnen ein Glas an, das den Ansprüchen an die Aktivitäten in den Bergen angepasst wurde: das SPORTVISION alpine.

Im Detail bedeutet das ein optimiertes Sehen in den drei Sehbereichen: Nah, Zwischen und Fern.

Bitte nutzen Sie den Panorameter zur Ermittlung des Durchblickwinkels.

Das Wandern ist des Müllers Lust. Jetzt erst recht!

Der Hauptunterschied zum klassischen Gleitsichtglasdesign ist, dass die Gewichtungen der 3 Hauptbereiche (Ferne, Zwischendistanz und Nähe) beim SPORTVISION alpine speziell verteilt sind. Der Fernbereich ist bis an die Ränder verzerrungsfrei.

Die Verlagerung des klassischen Mittelbereichs wird von ca. 0,6m auf die Entfernung des Schuhs oder Skis von ca. 1,60 – 2,20 m erweitert. Eine ausgefeilte Software sorgt für einen extrem breiten und langen Zwischenbereich, damit beim Wandern und Skifahren die Sehbereiche trotz eines dynamischen Sehens stabil sind.

Der Brechkraftverlauf wird beim SPORTVISION alpine so berechnet und platziert, dass die Vorzugsentfernug im unterem Drittel des mittleren Designbereiches bei ca. 2 m Sehentfernung liegt.

Glasberatung_183px_01

UNSER GLASPROGRAMM

Alle Filtern
Einstärkengläser
Gleitsichtgläser
Sportvision
  • Multivision (xr)
  • Multivision Adaptive HD (xa)
  • multivision contour II (xc)
  • multivision inset (xi)
  • multivision topform xt
  • Singlevision (rx) cabs
  • Sportvision Golf
  • Univision FLEXX