Glasberatung

+49 (0)711 - 31 02 175

Verwaltung, Versand

+49 (0)711 - 40 77 598

Schreiben sie uns

info@xramvision.de

So funktioniert die HemiX3-Beschichtung:

Der Lotuseffekt erreicht seine Wirkung durch die besondere Oberflächenstruktur, die jedoch in ihrer Struktur der Adhäsion entgegenwirkt. Dies geschieht, weil die Oberfläche nicht glatt, sondern ca. 10 Mikrometer hohe und ca. 25 Mikrometer entfernte Erhebungen in der Oberflächenstruktur aufweist. Dadurch verringert sich die Oberflächenspannung und somit auch die Benetzbarkeit von Flüssigkeiten, wodurch wiederum weniger Schmutzpartikel auf der Oberfläche des Glases haften bleiben und es sich besser reinigen lässt. Kunststoffe nehmen kaum Feuchtigkeit auf. Der Lotuseffekt verstärkt diesen Effekt insbesondere bei superhydrophoben Beschichtungen. Dadurch laden sich die Kunststoffgläser elektrostatisch auf und ziehen unnötigerweise zusätzliche Partikel an. Dies ist der Grund, warum superhydrophobe Gläser öfters geputzt werden müssen. Daher empfehlen wir die HemiX3-Beschichtung.

Vorteile der HemiX3-Beschichtung: – 3 Jahre Gewährleistung – Extrem glatt – Unempfindlicher – Dünne und damit bessere Hartschicht, somit eine deutlich längere Lebensdauer – Die superhydrophoben Schichten werden in mehreren Lagen aufgebracht und erreichen damit eine maximale öl- und wasserabweisende glatte Schicht (Oleophob und Hydrophob) – Verbesserter Cleaneffekt – Grip Guard (verhindert ein Verdrehen im Schleifautomaten/ nur erhältlich bei Rezeptanfertigungen) – Wir verwenden – als einer der wenigen Glashersteller – für 1.67 und 1.74 einen speziellen Lack, den wir in einem aufwendigen Verfahren auftragen und der die Interferenzstreifen reduziert.

12evq

About 12evq

No Comments

Schreibe einen Kommentar